Wiesental-Post Ausgabe 21.04.14

Oberliga Baden Württemberg
Mo. 21.04.2014 - 15.00 Uhr
FV Ravensburg – TSV Grunbach

Sehr geehrte Gäste im EBRA – Stadion, liebe Zuschauer/innen,

zum heutigen Heimspiel am Ostermontag, begrüßt Sie der FV Ravensburg im EBRA – Stadion sehr herzlich. Ein besonderer Willkommensgruß geht an unseren Gegner und Gast , den TSV Grunbach und an seine mitgereisten Fans, darüber hinaus begrüßen wir das Schiedsrichtergespann in Ravensburg sehr herzlich.

Nun ist es also raus, wer den FV Ravensburg in der kommenden Saison trainieren wird. Mit Wolfram Eitel vom 1.FC Heidenheim haben die Verantwortlichen sicherlich einen Überraschungscoup gelandet. Den im Kreis Biberach beheimateten Eitel, hatte wohl niemand auf der Rechnung und letztendlich gelang der „Schachzug“ auch, durch gute Verbindungen des FV Spielausschusses und der sportlichen Leitung zu Wolfram Eitel. Nun herrscht also diesbezüglich Klarheit.

Fast klar dürfte auch die Ligen Zugehörigkeit des FVR in der kommenden Saison sein. Durch den Kantersieg gegen die TSG Balingen hat sich die Mannschaft auf den fünften Platz katapultiert und mit aktuell 42 Punkten (vor dem Mannheim Spiel – Ergebnis lag bei Redaktionsschluss noch nicht vor) dürfte ein Abstieg kein Thema mehr sein und Ravensburgs Kicker können ihren Weg, sich langfristig in der Oberliga zu

etablieren weiter gehen. Mit dem Tabellenzweiten aus Grunbach, kommt nun heute ein echter Titelanwärter nach Ravensburg. Die Gäste – im übrigen ein Jahr älter als der FVR – gelten als spielstarke Mannschaft und besitzen aktuell die stärkste Abwehr der Liga mit „nur“ 33 Gegentreffern und im Sturm hat man mit Dominik Salz einen Goalgetter der bereits 13 Treffer erzielt hat.

 

Dennoch, Zufriedenheit sieht anders aus, läuft es doch die letzten Spiele nicht mehr so rund und die Mannschaft steht seit Mitte März ohne Sieg da. Auswärts soll also wieder gepunktet werden um den Abstand auf Tabellenführer Nöttingen nicht weiter anwachsen zu lassen. Gerhard Rill wird seine Mannschaft im drittletzten Heimspiel sicherlich wieder über alle Spitzen motivieren und vielleicht daran erinnern, dass man in der Vorrunde eine gehörige Portion Tore vor die Mütze bekam, 5:1 verloren hieß es am Ende für den FV in Grunbach und somit kann sich die Mannschaft heute vielleicht wieder ein klein wenig revanchieren. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen nun einen schönen Fussballfeiertag im EBRA STADION mit möglichst 3 „Eiern“ für unsere Mannschaft.

 

Im Anschluss an das Spiel laden wir Sie wieder zu unserer Pressekonferenz ins FV Clubhaus ein. Der FV freut sich über reges Interesse.


Ihr Ralf Reimann

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 3385

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok