U-13 | Beim SSV Reutlingen wieder auf Erfolgsspur

Am vergangenen Samstag gastierte unsere U13 um Trainerteam Alex Sprenger und Alex Pihlar beim Tabellenzweiten SSV Reutlingen (13 Punkte) zum 7. Talentrunden Spieltag.

Nach zuletzt 2 Niederlagen infolge (VfB Stuttgart & SSV Ulm) konnte man natürlich nicht mit vollstem Selbstvertrauen zum SSV fahren.

Mit neuem Spielsystem fing man auch ersteinmal wacklig an. Die Jungs wirkten oft verunsichert, trauten sich zu wenig zu und viele einfache Fehlpässe und Ballverluste in der Vorwärtsbewegung stärkten das Selbstvertrauen keinesfalls. Bis mitte der ersten Hälfte hatte man zudem noch das Glück auf der eigenen Seite, dass Reutlingen Ihre Chancen nicht nutzen konnte. Somit ging es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte dann ein komplett anderes Bild - die Pauseansprache hatte sichtlich Wirkung gezeigt.

Mehr Tempo und zielstrebigere Aktionen im Vorwärtsgang gepaart mit abgeklärter und selbstvertrauter Abwehrarbeit führte zu deutlicher Feldüberlegenheit. Die herausgespielte Chancen konnten dennoch nicht in Tore umgemünzt werden, so mussten 2 direkte Freistöße her, die beide innerhalb von 6 Minuten unhaltbar in den Winkel einschlugen. 

Die Freude war rießig bei Spielern, Trainer und mitgereißten Eltern.

Von Reutlingen kam in der zweiten Hälfte nichts nennenswertes, da wie oben schon erwähnt unsere Arbeit gegen den Ball super war und somit kann man diesen 2:0 Sieg anhand spielerischer Überlegenheit in der zweiten Halbzeit sicherlich als verdient verbuchen!

Im dritten Drittel, das immer zusätzlich zu den regulären 60 Minuten gespielt wird, konnte man hochverdient mit 2:0 für sich entscheiden! Hier spürte man wieder das Selbstvertrauen, den Spielwitz und Spaß am Spiel - leider hat man hier dennoch zu viele Chancen liegen lassen.

Fazit:

Verdienter Sieg und super Motivationsschub für die Jungs und Trainer. Mit konzentrierte Trainingsleistung in der letzten Woche und vollen Akkus ist wie gesehen, einiges möglich.

Das heißt also, so weiterarbeiten und nicht nachlassen damit der positive Schwung mit in die nächsten Wochen genommen werden kann.

GEILE MANNSCHAFTSLEISTUNG - jeder hat seinen Teil dazu beigetragen - auch die Eltern!

Es spielten:

Seppel, Nici v.B., Niki S., Lukas P., Niki K., Luca, Liam, Julius, Sercan, Finn, Simon, Besian, Lukas Z., Jannik, Emilio

Nächste Termine:

Samstag, 15.11.14 um 11:00 Uhr beim FV

8. Talentrundenspieltag gegen den FSV Waiblingen

Sonntag, 16.11.14

VR Cup Verbandsvorrunde in Bad Saulgau (Halle)

WfV Hallenvorrunde in Eschach

  • Gelesen: 777

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2018 FV 1893 Ravensburg e.V.