FV II ist am Samstag gefordert

Von Klaus Eichler und Christian Metz

RAVENSBURG Für den FV Ravensburg II ist die Saison in der Fußball-Landesliga praktisch gelaufen. Der FV kann entspannt in die letzten Begegnungen gehen und bereits einige A-Jugendliche testen. Für Berg geht es derweil weiter im Titelrennen.

FV Ravensburg II – SV Birkenhard (Sa, 15.30 Uhr): Der FV Ravensburg II empfängt am Samstag den vom Abstieg bedrohten SV Birkenhard zum vorletzten Heimspiel der Saison. Für den SVB ist es eines von vier Endspielen um den Klassenerhalt, denn nur zwei Punkte trennen die Mannschaft von Trainer Jörg Leicht vom Abstiegs-Relegationsplatz.

Mit dem Punktgewinn am vergangenen Spieltag beim SV Ochsenhausen hat sich die Mannschaft von FV-Trainer Matthias Thuro Tabellenplatz vier geholt, die beste Platzierung der Saison. „Dass wir vier Spieltage vor Saisonende vor dem FV Biberach und vor dem VfB Friedrichshafen stehen, ist sehr erfreulich“, sagt Thuro. Trotzdem war Thuro mit dem Spiel in Ochsenhausen nicht zufrieden. „Man konnte sehen, dass wir ohne Johannes Vees und Lukas Schuster in der Offensive enorme Probleme haben. Die Mannschaft hat ohnehin Woche für Woche ein neues Gesicht, was die Sache nicht einfacher macht.“ Dennoch kann sich die Ravensburger Bilanz bis hierher sehen lassen.

Als Thuro die Mannschaft im vergangenen Herbst übernahm, steckte der FVR II tief im Abstiegskeller fest. „Nicht nur die Mannschaft hat sich weiterentwickelt, sondern auch der Trainer“, sagt Thuro. Bei seiner Amtsübernahme gab er als Ziel aus: „Wir wollen am Ende der Runde besser dastehen als jetzt, und ein einstelliger Tabellenplatz sollte der Anspruch des FVR II sein.“ Dies hat der junge Trainer erreicht. „Es macht unheimlich Spaß, mit diesen jungen Leuten zu arbeiten“, sagt Thuro. Weitere werden jetzt zum Saisonende dazukommen. „Die Runde der A-Junioren ist abgeschlossen, jetzt gilt es wieder, junge Eigengewächse behutsam an die U23 heranzuführen“, so Thuro. Einige Spieler gaben bereits ihr Debüt als A-Juniorenspieler und machten ihre Sache nicht schlecht.

Quelle: www.schwaebische.de

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2004

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok