U-17 | Enge Kiste gegen Neu Ulm

u17

Mit 6 minütiger Verspätung pfiff Schiedsrichter Murat Ayne, bei herrlichem Fussballwetter, das Spiel an. Gleich die erste Chance nutzten die Gäste zum 1:0.

Durch Abstimmungsfehler in der Verteidigung, kam der Neu Ulmer Stürmer zum Abschluss, der von einem Verteidiger noch unhaltbar abgefälscht wurde. Bis zur 15. Minute kam es auf beiden Seiten zu keinen zwingenden Chancen. In der 16. Minute dann Doppelchance nach Eckball für Matze und Sean.

Bis zur 25.Minute hatten wir dann mehr Ballbesitz, aber leider wurden die letzten Pässe ungenau gespielt. Doch dann in der 27. Minute eine Balleroberung von Sean am gegnerischen Strafraum, der sofort zu Noah durchsteckte, und dieser den Ball direkt unter die Latte zimmerte.

In der 31.Minute vereitelte Liam eine riesen Torgelegenheit in letzter Sekunde und in der 40. Minute eine klasse Parade von Leon rettete das Unentschieden in die Pause.

In der zweiten Halbzeit begann Neu Ulm besser, und in den ersten Minuten hatten sie ein paar Gelegenheiten in Führung zu gehen. Dann in der 45. Minute ein Foulspiel an Leandro im Strafraum. Den Elfmeter verwandelte Elion eiskalt.

Danach begann eine Zeit eines überharten Spieles beiderseits, an dem man sich als Zuschauer, den ein oder anderen Pfiff mehr gewünscht hätte. Ein Weitschuss, der sich gefährlich auf die Latte absenkte, und ein Freistoß der von Leon super gehalten wurde, waren dann noch die einzigen zwingenden Chancen für die Gäste.

Unsererseits gab es noch eine Chance von Sean und zwei Möglichkeiten für Adrian, die ebenfalls vom gut haltenden gegnerischen Torwart entschärft wurden. So konnte man den Vorsprung über die Zeit bringen.

Fazit:

Erste Halbzeit gute Moral nach Rückstand gezeigt, doch oft nicht gut zu Ende gespielt. Zweite Halbzeit zu viel Ballverluste, teilweise unnötige Härte und Nicklichkeiten, aber dann auch wieder gute Spielzüge.

Es spielten:

Pialoudis, Gierer, Bloching (62.Min Gresser), Olschewski, Schwarz, Herold (67.Min Xhemajli), Dick, Stehle (78.Min Busch), Ademi, Brecht, Kelmendi (74.Min Ekincioglu)

Weiter im Kader:

Harscher, Moore

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1206

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.