U-17 | Erstes Auswärtsspiel in Ergenzingen

u17

Pünktlich um 11.00 Uhr pfiff Schiedsrichter Andreas Neef das Spiel in Ergenzingen an. In den ersten Minuten war Ergenzingen gut im Spiel. Ein Stück weit aggressiver und teilweise gute Aktionen brachte der Heim Mannschaft aber nichts zählbares ein.

In der 13.Minute dann ein gute Torchancen durch einen Ballverlust unserer Jungs. Der Gegner spielte schnell nach vorne, doch der Stürmer konnte den Ball nicht verwerten.

Bis zur 21. Minute waren unsere Jungs , bis auf ein Schuss von Pascal in der 19. Minute, sehr viel mit verteidigen beschäftigt. Ein Fehlpass an der Mittellinie führte dann zum 1:0 für die Hausherrn. Ein genialer Pass in die Gasse, wurde vom Stürmer aufgenommen und im langen Eck zum 1:0 untergebracht.

In der 35.Minute wieder eine Großchance für Ergenzingen durch einen Lupfer über den Torwart, der sich knapp hinter Latte auf das Netz senkte. Nach Balleroberung Elias an der Mittellinie, und einem schnellen Pass von Lukas auf Elion, konnte dieser seine Schnelligkeit ausspielen, und ebenfalls im langen Eck den Ball einnetzen. 1:1 Halbzeit.

Anfang zweite Halbzeit kamen unsere Jungs dann besser ins Spiel. In der 44. Minute kam Niclas, nach einer Flanke von Robin zu einer riesen Chance, die leider vergeben wurde.

Dann leider ein Doppelschlag von Ergenzingen. 50. Minute, Ballverlust am eigenen Strafraum, der seitens Ergenzingen gnadenlos bestraft wurde.2:1. In der 52. Minute wurde ein Angriff von Ergenzingen schlecht verteidigt.3:1.

Mit Auswechslungen wollte man nochmals was nach vorne bewegen, was aber durch eine gut stehende Abwehr der Heim Mannschaft meistens vereitelt wurde. So kam unsere Jungs eigentlich zu keiner zwingenden Chance mehr.

Fazit:

Im gesamten Spiel gab es zu viele Ballverluste und Fehlpässe im Spielaufbau und zu wenig Ideen und Spielwitz die zu Torchancen hätten führen können. Diese Faktoren führten letztendlich zur Niederlage.

Es spielten:

Harscher, van BeeK, Bloching, Dick (68. Min Schwarz), Brecht (79.Min Gabriel), Pfister (58 Min Xhemajli), Stehle, Olschewski, Mayer, Gresser (58.Min Ekincioglu), Kelmendi

Weiter im Kader:

Pialoudis, Herold, Moore

Tore:

22.Minute 1:0 Weipert, 40.Min. 1:1 Kelmendi, 50.Min. 2:1 Weipert, 52.Min. 3:1 Ciossek

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1221

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.