U-12 | mit achtbarer Leistung beim internationalen Turnier in Metzingen

Am Samstag waren unsere Jungs von der U12 wieder früh unterwegs, da um 10.22 Uhr das erste Spiel gegen den Nachwuchs vom Bundesligaaufsteiger Darmstadt 98 anstand.

Dieses wurde unglücklich mit 0-1 verloren. Doch schon im nächsten Spiel gegen die Stuttgarter Kickers konnte mit einem hochverdienten 3-1 Sieg die Stimmung verbessert werden.

Als dann um die Mittagszeit die Temperaturen über 30 Grad stiegen mussten unsere Spieler gegen die U13 von Waiblingen mit 0-2 die nächste Niederlage einstecken.

Ebenso mussten wir uns gegen YB Reutlingen leider knapp mit 1-2 geschlagen geben.

Allerdings konnten sich unsere Spieler im letzten Vorrundenspiel gegen Young Boys Bern nach einer starken Leistung mit 3-0 durchsetzen und somit für die Zwischenrunde am Sonntag qualifizieren.

 Danach konnten sich alle im Freibad von Bad Urach erholen und abends das Finale der Championsleague genießen!

 Am Sonntagmorgen stand mit dem späteren Turnierzweiten Grasshoppers Zürich ein übermächtiger Gegner auf dem Platz, dem man mit 0-3 unterlag.

Nach zwei Stunden Pause stand der Nachwuchs des VfB Stuttgart auf dem Platz und dieser gewann etwas glücklich nach einen fragwürdigen Neunmeter mit 1-0 gegen unsere tapferen Jungs.

Trotz der enormen Hitze konnten wir im Spiel gegen den FC Aarau ein 1-1 Remis erkämpfen.

 Das Erreichen der Finalrunde war nun leider nicht mehr möglich, aber trotzdem konnte der SC Sandhausen noch mit 2-1 geschlagen werden und somit eine insgesamt positives Bilanz gezogen werden.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2606

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok