U-12 | U13 Hallenturnier bei der SGM Waldburg/Ankenreute

Am Freitag, 03.01.14, fuhr nachmittags eine weitere Auswahl unserer U12 Jungs nach Wetzisreute, wo die SGM Waldburg/Ankenreute zu einem D1-Junioren-Hallenturnier geladen hatte.

Da Trainer Alex Sprenger mit der anderen Hälfte der Mannschaft schon morgens zu einem Turnier nach Baienfurt gefahren war, freuten sich unsere Jungs, dass sie von ihrem 'alten' Trainer, Simon Eder, begleitet wurden.

Es traten 10 Mannschaften in 2 Gruppen an, allerdings, war der Ausspielmodus nach der Vorrunde irritierend aufgebaut - es sollten aus Gruppe A und B 5. gegen 5., 4. gegen 4., usw. ausgespielt werden. Somit hatten auch nur die zwei 1. Plätze der jeweiligen Gruppen die Chance, den Sieg des Turniers zu erspielen.

Nun gut. In dem Fall war von Anfang an 'Gas geben' angesagt.

Gleich im ersten Spiel ging es gegen den SV Vogt. Wider Erwarten waren die Jungs des FV Ravensburg tatsächlich sofort zur Stelle und hellwach, was in sonstigen Turnieren oft nicht vom 1. Spiel behauptet werden kann. Aufgrund sehr guter Leistung aller Spieler konnte das Spiel für uns mit 2:1 gewertet werden.

Das zweite Spiel des FV wurde gegen SV Baindt bestritten. Auch dieses konnte für den FV mit 5:0 gezählt werden. Auch hier zeigten die Jungs, wie super sie den Ball und dadurch auch schnell den Gegner beherrschen können. Schnelle, sichere Pässe, das ist, wie immer, das Geheimniss.

Im Anschluss sollte es gegen TSV Meckenbeuren gehen, welche bis dahin ein Spiel verloren und eins gewonnen hatten. Als diese Jungs aufs Spielfeld gingen und man sah, dass selbst unser größter Spieler noch ein Kopf kleiner als die meisten der Gegenspieler war, wurde es den Eltern auf der Tribüne schon etwas mulmig. Auch merkte man, dass es unseren Buben nicht ganz wohl war. Es kam es wie es kommen musste, der FV verlor das Spiel knapp mit 1:0.

Das letzte Gruppenspiel gegen SGM Waldburg/Ankenreute musste also auf jeden Fall gewonnen werden und dass auch noch möglichst hoch, denn dann hätte man noch ein Chance auf das Endspiel gehabt. Allerdings wusste man auch, dass die SGM bis dahin alle Spiele sehr hoch gewonnen hatte und somit schon fast sicher um Platz 1 spielte. Voll konzentriert und durch das verlorene Spiel nicht aus der Bahn geworfen, kämpften unsere Jungs und konnten das Spiel mit 3:0 für sich entscheiden. Allerdings reichte dies eben nicht vom Torverhältnis her. Somit verblieb nur noch das Spiel um Platz 3.

Unser Gegner wurde im letzten Gruppenspiel ermittelt und hieß, wie sollte es auch anders sein, TSV Tettnang. Wahrscheinlich weil der eigentliche Trainer diesmal nicht in seiner Funktion bei diesem Turnier dabei war, verlief das Spiel relativ fair und ohne böse Worte. Wieder durch gute spielerische Zusammenarbeit und ohne großartige Einzelgänge, konnte auch dieses Spiel gewonnen und somit ein guter Platz 3 erreicht werden!

Verdienter und glücklicher Sieger des Turniers war schlussendlich die Heimmannschaft SGM Waldburg/Ankenreute, welche lediglich ein Spiel und dieses gegen den FV Ravensburg verloren hatten! Glückwunsch!

Unter den Trainern Simon Eder und noch hinzugekommenen Alex Sprenger spielten:

Carlos, Lukas Z., Sercan, Niklas v.B., Besian, Jannis und Marcel

 

Es hat viel Spaß gemacht, Euch zu zuschauen!!! Weiter so!!!

 

 

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2831

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok