U-12 | dominiert U13-Turnier in Bad Saulgau

Am 18.02. wurde unser Team nach Bad Saulgau eingeladen. Mit zwei Mannschaften fuhren Alex (Tr.) und Alex (Co.) in die Heimatstadt einiger unserer Spieler. Alte Bekannte und neue Gesichter traten bei diesem Blitzturnier an.

Die Vorrunde ist schnell erklärt: Beide Teams FV 1 (Jonas, Emilio, Lukas Z., Lukas P., Marcel, Sercan, Julius und Yannik) und FV 2 (Carlos, Finn, Niki K., Niki v.B., Besian, Simon, Jannis, Leon) gingen klar durch ihre Gruppen, wobei das 2. Team als Erster und das 1. Team als Zweiter die Halbfinalpartien erreichten.

Das bedeutete jedoch bereits in der Vorschlussrunde der direkte Vergleich. Schade, denn beide wären würdige Finalgegner gewesen. So musste entschieden werden, wer Gegner der ungeliebten Mannschaft aus Biberach wird. Denn diese gewannen zunächst die erste Partie gegen das heimische Team des FV Bad Saulgau nicht deutlich, aber sehr intelligent. Abwartend, den Gegner spielen lassen, um im entscheidenden Moment zu treffen, war die Grundausrichtung von Biberach. Gleichzeitig hatten sie einen körperlich dominanten Spieler, der in der Umschaltbewegung schnell den Ball in die gegnerische Hälfte brachte. Dort konnten sie überzeugen und siegten im Ergebnis hochverdient.

In der zweiten Partie kam es zum Show-Down unserer beiden Mannschaften. Eine hart umkämpfte Partie begeisterte die Zuschauer. Alle Jungs kennen die Laufwege des jeweiligen Gegenspielers in- und auswendig. Trotzdem wurden tolle Spielsituationen erarbeitet, die zu ebenso tollen Abschlüssen führten. Mit 3:0 gewann Team 1 die Begegnung, hart aber meist auch sehr fair.

Im kleinen Finale trat also Team 2 gegen Bad Saulgau an. In der Vorrunde gewann die Mannschaft ihr Gruppenspiel gegen das Team 1 klar mit 2:0. Es hieß, konzentriert und engagiert ins Match zu gehen. Das taten die Jungs auch und siegten souverän gegen den Hausherrn. Der 3. Platz war klar, wer würde Erster werden.

Biberach spielte in der Vorrunde 1:1 gegen Team 2 (und das glücklich), denn unsere Jungs waren überlegen. Jedoch durch die intelligente Spielanlage der Biberacher musste der Ausgleich fallen. Nun konnte sich Team 1 für die Vorrunde revanchieren. Und das taten sie auch. Mit großartigem Fußball überzeugte der FV, der noch vor Wochen in Radolfzell unglücklich gegen Biberach verlor. Schnell führte die junge Truppe und ließ keine Ängste vor einer wiederholten Niederlage aufkommen. Wie ausgewechselt erspielte sich die Mannschaft Chance um Chance und ließ im Rückraum kaum Möglichkeiten zu. So folgten die weiteren Tore bis zum Endstand von 4:1.

Das war fast das Maximum an Möglichem, 1. und 3. Platz bei einem U-13-Turnier ist ein herausragendes Ergebnis.

Fazit:

Auch eine (zwei) U-12-Teams können ältere Jahrgänge durch ihre spielerischen Fertigkeiten dominieren. Gestern zeigte sich deutlich, dass fussballerisches Verständnis in allen Mannschaftsteilen im hohen Maße vorhanden ist.

Gratulation, Jungs (und Trainer)!!!

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2134

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok