U-11 | feiert ihren Sieg gegen den FC Bayern München

Nur 2 Tage nach dem Sieg beim Leistungsvergleich in Freiburg nahm die U11 am vom SSV Ulm mit ausgerichteten E-Jugend-Spatzencup 2014 mit 65 renommierten Vereinsmannschaften teil.

Nach unglücklichen, knapp verlorenen Vorrundenspielen gegen Wormatia Worms und den Gastgeber SSV Ulm gelang unserem Team in der keineswegs weniger hochkarätig besetzten Hoffnungsrunde eine bemerkenswerte Serie von fünf ungeschlagenen Spielen. Nach Siegen gegen Tennis Borussia Berlin, den FV Illertissen und einem Remis gegen den FSV Waiblingen stand das ersehnte Halbfinale gegen die E-Jugend des Deutschen Meisters FC Bayern München an.

In einem von Beginn an hellwachen Spiel der Ravensburger ging das Team zunächst mit 1:0 in Führung, später glichen die Bayern zum 1:1 aus. Im folgenden Elfmeterschießen bewiesen alle unsere Spieler eiserne Nerven und konnten den shoot-out mit 5:3 für sich entscheiden. Wie auf dem gemeinsamen Mannschaftsfoto erkennbar ist, zeigten sich die Bayern-Spieler als faire Verlierer und verhalfen unseren jungen Spielern zu einem unvergesslichen Fußballerlebnis.

Als krönenden Abschluss konnte die U11 im abschließenden Finale und Derby auch den VfB Friedrichshafen mit 1:0 bezwingen. Ermöglicht wurde dies durch eine hervorragende geschlossene Mannschaftsleistung und eine den ganzen Spieltag über herausragende Leistungen unseres jungen Torhüters, der noch in der Schlusssekunde des Finales mit einer sensationellen Reaktion den Finalsieg sicherstellen konnte.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1923

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok