U-11 | Kids-Cup

  • 7.-Spieltag-FV-gegen-SGM-Baindt Baienfurt-2
  • 7.-Spieltag-FV-gegen-SGM-Baindt Baienfurt-3
  • 7.-Spieltag-FV-gegen-SGM-Baindt Baienfurt-4
  • 7.-Spieltag-FV-gegen-SGM-Baindt Baienfurt-5
  • 7.-Spieltag-FV-gegen-SGM-Baindt Baienfurt-6
  • 7.-Spieltag-FV-gegen-SGM-Baindt Baienfurt-7

    Und schon am folge Tag nach dem 1. Punktspiel ging es schon um 6.30 Uhr los zum 2 Tages Turnier nach Waiblingen. Das Turnier begann um 9.30 Uhr unser erstes Spiel war um 9.50 Uhr.

    Noch ziemlich Ko kämmen die Jungs mit den mitgereisten Eltern in Waiblingen an. So wurden gleich im erstem Spiel die Anfangsphase verpennt und man bekam vom VFB Stuttgart in den ersten 3 Minuten 2 Tore eingeschenkt. Der Rest vom Spiel verlief etwas besser aber unsere Jungs konnten nicht immer dem Tempo der Stuttgarter mithalten.

    Im zweitem Spiel trafen wir auf den MSV Duisburg, man konnte noch bis zur Hälfte des Spiels gut mithalten brach aber nach dem 1:0 total ein und die Jungs ergaben sich ihrem Schicksal.

    Als nächstes hieß der Gegner SSV Ulm, ein Gegner den man unbedingt besiegen wollte. Die Jung begannen das Spiel konzentriert und Druck voll. Doch einige gute Chancen wurden wieder vergeben bis der Unparteiische den Ulmern einen fraglichen Neunmeter zusprach. Doch die Jungs Liesen sich nicht beeindrucken und konnten kurz vor Ende den Ausgleich erzielen der aber nicht lange heben sollte.

    Das vierte Spiel ist schnell beschrieben die Gegner hatten eine Torchance die sie nutzten und unsere U11 vergab etliche.

    Im letztem Spiel am Samstag musste man noch gegen den Gastgeber ran. In einem Spannendem Spiel gingen unsere Jungs mit 1:0 in Führung mussten aber das 1:1 und das 1:2 hinnehmen. Doch dieses mal zeigten die Jungs Kampfgeist und drehten das Spiel wieder für unsere Gunsten.

    Da wir bereits um 14.00 Uhr mit den ersten 5 Gruppenspielen fertig wahren gingen die Spieler und unser Trainer noch ins Hallenbad und verbrachten dort noch ein paar lustige Stunden.

    Am Sonntag morgen ging das Turnier für uns bereits um 9.20 Uhr weiter, mit der Begegnung gegen den RB Leipzig. Die Leipziger dominierten das Spiel und wir waren zu beginn des Spiels erst mal nur mit Verteidigen beschäftigt. Um so länger das Spiel ging umso mutiger wurden unsere Spieler und Starteten auch den ein und anderen Angriff. Nach einem nicht gegebenem Freistoß für uns geritten wir in einen Konter und kassierten das 0:1. Von nun an Spielten die Leipziger Klever und Liesen den Ball gut laufen und konnten mit 3:0 in Führung gehen, bevor Jonas noch kurz vor Ende das 3:1 erzielte. Da man das Spiel verloren hatte konnte man nicht mehr weiter kommen und das letzte Spiel konnte Man beruhigt und ohne Druck spielen.

    Das Spiel gegen den SC weinstet konnten wir dann noch mit 2:0 gewinnen.

    Im ganzen war es für die Mannschaft ein gutes Wochenende da man sich beim Baden und gemeinsamen Übernachten mit den neuen Spielern besser kennenlernte.

    Spiele:

    FV : VFB Stuttgart 0:4

    FV : MSV Duisburg 0:5

    FV : SSV Ulm 1:2

    FV : TSV Musberg 1:1

    FV : FSV Waiblingen 3:2

    FV : RB Leipzig 1:3

    FV : SC Weinstet 2:0

    • Erstellt am .
    • Gelesen: 2494

    FV Ravensburg auf Social Media

    Wiesentaltalente auf Social Media


    Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

    Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok