Am 2. November steigt erstmals der SZ-Cup

Turnier der TSG Ehingen für E-Junioren ist bereits fünf Tagenach der Ausschreibung ausgebucht

Von Melanie Endler

Ehingen Mit der Schwäbischen Zeitung als Medienpartner richtet die Fußballabteilung der TSG Ehingen zum ersten Mal den SZ-Cup für E-Junioren aus. Gespielt wird in der Längenfeldhalle.

Die TSG Ehingen veranstaltet jährlich die Hallenfußballtage, die traditionell in der ersten Januarwoche stattfinden. Da spielen die F- und D-Junioren und die Bambini zuerst, gefolgt vom Hans-Glocker-Cup für Herrenmannschaften und dem Qualifikationsturnier für den McDonald’s Cup für C-Junioren. Die Idee zum SZ-Cup war quasi aus der Not geboren: „Da wir mit den Hallenfußballtagen immer noch zwei bis drei Jugendmannschaften nicht versorgt hatten, benötigten wir ein weiteres Wochenende, welches dann meistens im Februar war“, erklärt TSG-Jugendleiter Thomas Javornik. „Leider konnte die Stadt uns für das kommende Jahr keinen Termin zuweisen und wir mussten in den November ausweichen. So entstand die Idee, ein E-Junioren-Turnier zur Vorbereitung auf die WFV-Hallenrunde auszurichten.“ Mit der Schwäbischen Zeitung fand die TSG gleich einen Partner für dieses Jugendturnier.

20 Teams treten an

20 Teams treten in zwei Gruppen gegeneinander an: Vormittags kicken die E2-Junioren, am Nachmittag sind die E1-Junioren dran. Die Idee zum SZ-Cup fand bei den Vereinen Anklang: „Innerhalb von fünf Tagen nach der Ausschreibung war das Turnier ausgebucht“, berichtet Thomas Javornik. Und die Teams kommen mitunter von außerhalb des Alb-Donau-Kreises: Der FSV08 Bissingen aus dem Raum Stuttgart ist dabei, der FV Ravensburg, der FSV Waiblingen und die TSG Tübingen. Die Teams spielen um den SZ-Wanderpokal, Platz eins bis vier erhalten zusätzlich Pokale. Für alle Mannschaften gibt es Urkunden und Sachpreise. In zwei Fünfer-Gruppen treten die E1- und E2-Junioren im Spielmodus Jeder gegen Jeden an.

Und weil sich mehr Mannschaften für den SZ-Cup gemeldet hatten, als Plätze zu vergeben waren, gibt es am Sonntag, 3. November, noch ein offenes E-Junioren-Turnier. Auch diese zehn Plätze sind in der Zwischenzeit vergeben.

In der Gruppe E1 spielen:

TSG Ehingen, TSG Tübingen, FSV 08 Bissingen, SSG Ulm 99, FV Biberach, SV Oberdischingen, SV Westerheim, FV Bad Schussenried, VfL Pfullingen, FV Ravensburg.

E2:

TSG Ehingen, SSG Ulm 99, TSVBabenhausen, TSV Neu-Ulm, VfB Ulm, FV Schelklingen-Hausen, FSV Waiblingen, FV Ravensburg, SSV Reutlingen, BFC Pfullingen.

Quelle:www.schwaebische.de

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 2863

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok