U -11 | Junioren holen den 3. Platz beim Jugend-Cup in Ailingen

Guter Platz an der Sonne!

Am vergangenen Sonntag fand in Ailingen der 6. Internationale TSG Jugend-Cup 2013 statt. Parallel spielte unsere U10-Juniorenmannschaft ebenso bei diesem Turnier. Mit einer kleinen Truppe startete der FV in einer schweren Gruppe. Unser neuer U12-Trainer Alex Sprenger war mit von der Partie, um sich seine zukünftigen Kids anzusehen.

In der Gruppenphase trat man gleich gegen den Hausherrn an. Die TSG Ailingen war jedoch nicht schwere Mitfavorit unserer Gruppe und konnte deshalb klar mit 4:1 besiegt werden. Die Jungs spielten schnell und zielstrebig aufs gegnerische Tor hin. Die Tore fielen wieder durch tolle Zuspiele und Pässe. Nur das Anschlusstor zeigte, dass es in der Rückwärtsbewegung noch nicht ganz stimmig lief.

Im zweiten Spiel war ein stärkerer Konkurrent unser Gegner – der TSV Berg. Die Partie entwickelte sich zu einer dramatischen Begegnung, in der zwar unser Team überlegen war, dies jedoch nicht in Toren ummünzen konnte. So blieb der TSV Berg gefährlich, wenn es in der Rückwärtsbewegung stockte. Am Ende stand ein gerechtes 0:0 als Ergebnis fest.

Danach traf der FV auf die SGM Weithart/Ostrach. Auch hier spielten beide Mannschaften auf Augenhöhe. Der FV war wiederum dominanter, zählbarer Erfolg stellte sich jedoch nicht ein. Erst in der Schlussphase erhöhte das Team um Simon und Alex den Druck aufs gegnerische Tor und in fast letzter Sekunde gelang das 1:0.

Damit standen zwei Teams an der Spitze unserer Gruppe – der TSV Neu-Ulm und der FV Ravensburg. In der letzten Begegnung der Gruppenphase musste der 1. und 2.Platz ausgespielt werden. Auch hier waren zwei Teams auf dem Platz, die sich bereits ganz gut aus mehreren Turnieren kannten und die auf Augenhöhe spielten. Beide Mannschaften drückten auf den Torerfolg, wobei auch hier der FV überlegener wirkte. Die Partie endete 0:0. Somit war Ulm Erster und der FV Zweiter in der Gruppe A.

Nach den Platzierungsspielen folgten die beiden Halbfinalpartien: TSV Neu-Ulm – SGM Fischbach/Schnetzenhausen und VfB Friedrichshafen – FV Ravensburg.

Unsere Mannschaft gewann vor einer Woche gegen die Friedrichshafener im letzten Gruppenspiel der Kreisstaffel mit 5:1 und wurden damit ungeschlagen Kreismeister in der Bodenseeregion. Nun trafen sich beide Teams wieder, um den Finalgegner zu erspielen.

Der Jungs waren motiviert und wollten zeigen, dass sie die stärkere Mannschaft stellen. Doch frühzeitig schockte der VfB durch ein schnelles Tor unsere Truppe. Auch hier war der Grund die zu langsame Rückwärtsbewegung und die fehlende Koordination vom dem eigenen Gehäuse. Also musste man erstmals in diesem Turnier einem Rückstand nachlaufen. Dabei zeigte das Team Entschlossenheit und Willen und konnten den Ausgleich erzielen. Weiterhin auf den Siegtreffer spielend, fehlte es an der Genauigkeit im Zuspiel und den letzten entscheidenden Abschluss vor dem gegnerischen Tor. So endete die Partie gerecht mit 1:1 und ein 9-Meter-Schießen musste die Entscheidung bringen. Unser dritte Torschütze setzte – nach 2 getroffenen Strafstößen – den Ball gegen den Pfosten, gleichzeitig erzielte der VfB alle drei Tore. Somit verlor unglücklich der FV das Halbfinale in Ailingen.

Im abschließenden Spiel um den dritten Platz traf das Team auf die SGM Fischbach/Schnetzenhausen. Hier zeigte die Mannschaft wieder alte Spielstärke, Dominanz, Spielwitz und Konsequenz im Abschluss. Mit 5:1 endete die Partie und das Turnier für unsere Jungs in Friedrichshafen bei der TSG Ailingen. Gleichzeitig erspielte sich unsere U10-Mannschaft ebenso erfolgreich einen dritten Platz. Somit erreichten beide Mannschaften – trotz höherer Ziele – einen „guten Platz an der Sonne“.

Ein Dankeschön und ein Glückwunsch an das siegreiche Team des VfB Friedrichshafen schloss den sonnigen Nachmittag ab.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 3807

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok