Saison 2015/16 | U-10

U-10 | gewinnt das Turnier in Fischbach/Schnetzenhausen

Einen Tuniersieg feiern konnte die U10 des FV Ravensburg am 24.07.2016 des SGM Fischbach/Schnetzenhausen auf dem Sportgelände des TSV- Fischbach.

In der Vorrunde musste sich der FV Ravensburg gegen VFL Brochenzell und FC Friedrichshafen behaupten.

Das erste Spiel gewann die Mannschaft vom FV Ravensburg mit 14 Torchancen gegen den VFL Brochenzell mit 2:0 .

Auch beim zweiten Spiel in der Vorrunde überzeugte das Team gegen den FC Friedrichshafen mit 2:0 .

Im Viertelfinale gewann die Mannschaft vom FV Ravensburg mit 17 Torchancen gegen des SC Konstanz mit 2.0 .

Um 11.34 Uhr standen sich der FV Ravensburg und des SG Aulendorf im Halbfinale gegenüber: auch dieses Spiel endet für die FV Ravensburg mit 2:1 .

Nach diesem Durchmarsch wartet nun unser Finalgegner des RSK Esslingen.

Nach einem aufregenden und spannenden 9-Meterschießen gewann unsere Mannschaft des FV Ravensburg mit 3:1.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 963

U-10 | 1. Platz im Sommertunier bei der TSG Augsburg

10 Mannschaften bestritten das Sommertunier bei der TSG Augsburg am 26.07.2016 in Augsburg.

In der Vorrunde musste sich der FV Ravensburg gegen TSG Augsburg A, FC Croatia München, MTV 1881 Ingolstadt und TSV Wemding behaupten.

Hier trafen sie auf den TSG Augsburg A und den MTV 1881 Ingolstadt, gegen beiden Mannschaften erzielten die Jungs ein verdientes 2:0 .

Auch beim dritten Vergleich überzeugte das Team gegen TSV Wemding mit 6:0 .

Das letzte Spiel in der Vorrunde gewann die Mannschaften vom FV Ravensburg gegen FC Croatia München mit 5:1 .

Im Halbfinale standen sich der FV Ravensburg und der VFR Garching gegenüber: auch das Spiel endete mit einem 2:0 für die FV Ravensburg.

In einem spannenden, hochkarätigen Finale gegen den TSV Königsbrunn holten sich die Ravensburger mit 5:0 verdient den Tuniersieg.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1026

U-10 | Sommerturnier 2016 beim SV Offenhausen

Am Sonntag, den 10.07.2016 wurden folgende Ergebnisse erzielt:

  • Ravensburg gegen SV Offenhausen II 2:0
  • Ravensburg gegen TSV Pfuhl 0:1
  • Ravensburg gegen FV Bellenberg 2:0
  • Ravensburg gegen TSV Ludwigsfeld 1:0

Die Vorrunde wurde somit gut gemeistert und der Einzug ins Halbfinale wurde gesichert.

9 Punkte und eine Tordifferenz von 5:1.

Im Halbfinale ging es dann gegen den SV Jungingen. Eine ganz starke Mannschaftsleistung mit tollen Kombination und einem guten Zusammenspiel sicherte uns ein souveränes 3:0. Tolle Leistung bei tropisch heißen Temperaturen.

Im Endspiel war unser Gegner dann die Mannschaft vom SV Offenhausen I. Es war ein spannendes Finale welches leider unglücklich mit 1:0 verloren gegangen ist.

Tolle Teamleistung und Gratulation an den Coach und die Mannschaft. Jungs macht weiter so.......  

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 820

U-10 | Turniersieg beim Jugendturnier in Ailingen

Nach einem langen und spannenden EM-Viertelfinale zwischen Deutschland und Italien machten sich unsere U10-Junioren am Sonntagmittag auf zum Jugendturnier nach Ailingen.

Doch von Müdigkeit war bei den Jungs nichts zu spüren. Sie gingen sofort konzentriert und mit Siegeswillen in die Gruppenspiele.

Mit einer tollen Leistung konnten alle 5 Gruppenspiele gewonnen werden und man qualifizierte sich als Gruppenerster fürs Halbfinale.

  • FV – SGM Achberg/Neuravensburg:   6:0
  • FV – Neu Ulm:   3:0
  • FV – Ailingen grün:   3:0
  • FV – Ailingen schwarz:   5:0
  • FV – FC Egg:   1:0

Im Halbfinale wartete dann der Rivale VfB Friedrichshafen, gegen den sicher mit 2:0 gewonnen wurde.

Nun stand man im Finale dem österreichischen Team FC Egg gegenüber, gegen die man in der Vorrunde lediglich mit 1:0 gewonnen hatte. Doch im Finale ließen unsere Jungs den Österreichern keine Chance und gewannen klar mit 4:0.

Das Turnier wurde mit einem Torverhältnis von insgesamt 24:0 Toren gewonnen und der große Wanderpokal konnte mit nach Ravensburg genommen werden.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1172

U-10 | 3. PLATZ IM BENEFIZTURNIER

26 Mannschaften bestritten das Hippel-Landau Benefizturnier beim FC BURLAFINGEN am Sonntag, den 5. Juni 2016 für einen guten Zweck.

Das Wetter spielte mit, und wir spielten besser als das Wetter. Nach fast einem Jahr gemeinsamen Mannschaftsbestehen und einem guten Start aus der Winterpause, haben wir bei allen Spielen einen sehr ordentlichen Fußball gezeigt.

Jeder Spieler konnte seine Stärken zeigen und zur Mannschaftsdienlichkeit beitragen.

Wir dominierten eigentlich alle Partien in der spielerischen Gestaltung. Der fehlende Torabschluss und die Chancenvergabe haben einige Ergebnisse knapp ausgehen lassen.

In der Vorrunde Gruppenerster mit 10 Punkten und ohne Gegentor:

  • 1:0 gg. FC Strass
  • 1:0 gg. TSV Kottern
  • 3:0 gg. SV Planegg
  • 0:0 gg. VFL Pfullingen I

Im Achtelfinale ganz starke Leistung gegen die SG Aulendorf mit 1:0 gewonnen.

Viertelfinale gegen den VFL Pfullingen II mit 2:0 gewonnen.

Im Halbfinale tragisch gegen den FV Würzburg im 9-Meter ausgeschieden (4:5), nach der regulären Spielzeit mit 0 zu 0. Dies hätten wir aber schon vorher zu unseren Gunsten entscheiden müssen.

Wir haben unser Konzept im Spiel um Platz 3 aber nicht verloren und schlugen den VFL Herrenberg mit 3:0 verdient und gewannen einen Fußball-Preis.

Turniersieger wurde der VFL Pfullingen I.

Wir hatten ohne Weiteres die Chance als Turnierbester nach Hause zu gehen. Gefeiert haben wir allemal, als ob das so gewesen wäre!

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1308

U-10 | Hallenturnier beim TSV Eschach am 13.02.2016

Es wurden folgende Ergebnisse erzielt:
  • Ravensburg gegen TSV Neukirch 5:1
  • Ravensburg gegen TSV Eschach II 5:3
  • Ravensburg gegen TSV Tettnang  3:1

Die Vorrunde wurde als Gruppenerster abgeschlossen. Es wurde gut zusammen gespielt und gekämpft.

Die Chancenverwertung könnte noch etwas effektiver sein.

9 Punkte und 13:5 Tore in der Gruppenphase und somit Platz 1.

Das Endspiel wurde dann gegen den Tabellenersten der anderen Gruppe ausgetragen.

Unser Gegner war der TSV Eschach I.

Hier kam es zu einem knappen Sieg mit 2:1 für unsere Jungs. Es war ein spannendes Spiel mit dem glücklicheren aber sicher auch verdienten Turniersieg für unsere Mannschaft.

Weiter so..........und Danke an den Trainer und die Mannschaft. Es hat Spaß gemacht Euch kicken zu sehen.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 770

U-10 | SIEG GEGEN JUVE

Internationaler Flair in Südbaden:

Am Samstag den 06.02.2016 trafen unsere Jungs in Weil am Rhein beim McDonald’s-Cup auf internationale Gegner. In unsere Gruppe waren da gleich FC CHELSEA, BAYER 04 LEVERKUSEN, RED BULL SALZBURG.

In der Vorrunde dieser, am Vormittag, gespielten Partien starteten wir im Eröffnungsspiel gegen den FC CHELSEA mit einer knappen 0:1 Niederlage. Standortbestimmung: Aha, da geht ja was – nicht verstecken Jungs!

Das zweite Match gegen die starke BAYER 04 LEVERKUSEN Mannschaft verloren wir deutlich mit 4:0. Leider waren da ein paar kleine Leichtsinnsfehler in unserer Defensive, die solche Gegner natürlich eiskalt zu einem Gegentor ausnutzten.

Das dritte Spiel in der Vorrunde gegen den FC RED BULL SALZBURG verlief ähnlich, und wir mussten mit einer 1:4 Niederlage vom Spielfeld.

Als letzter in der Tabelle, blickten wir nach vorne und das Trainerteam motivierte die Mannschaft um dann frisch gestärkt und mit abgestreifter Angst die nächsten Platzierungsspiele zu bestreiten.

Jetzt landeten wir in Viertelfinalgruppe um die Plätze 9 bis 16.

Ja und da kam es, das erste Erfolgserlebnis: Sieg gegen den JUVENTUS TURIN. Mit einem starken 1:0 ohne große Fehler belohnten wir unsere Konzentration.

So ging es ins Halbfinale in der Gruppe gegen das MCDONALD’S DREAM-TEAM HO(Hochrhein). Durch unseren Höhenflug legten wir dann immer eins vor und machten es ziemlich spannend bis zum Schluss der Partie. Mit einem verdienten 3:2 Führungstreffer zum Endstand war die Freude natürlich groß und die Fußballwelt wieder einigermaßen in Ordnung.

Da man sich bekanntlich immer zweimal im Leben trifft, lautete unsere Begegnung im Spiel um Platz 9 (man kann es auch als kleines Finale sehen) wieder BAYER 04 LEVERKUSEN.

Mit einer durchaus besseren Leistung wie in der Vorrunde, verloren wir dann eigentlich nur knapp mit einem 1:3, obwohl die größeren Torchancen auf unserer Seite lagen.

Mit weit entfernten Tränen belegten wir also Platz 10 im Turnier und ließen einige namhaften Gegner aus England und Frankreich hinter uns.

Sieger im Turnier wurde übrigens der BVB.

LINKS:

http://www.mcdonaldscup.de/

In der Bezirksmeisterschaftsendrunde erreichten unsere E2-Junioren in Friedrichshafen, ausgerichtet von der TSG Ailingen, leider „nur“ den dritten Platz.

Trotz überragende Spielweise wurde das Finale verpasst. Im Halbfinale gegen den VFB Friedrichshafen verloren wir tragisch und unverdient im 6 Meter-Schießen.

In der Vorrunde verloren wir durch einen Patzer in der Abwehr auch gegen Reute mit 0:1, den wir später im Spiel um Platz 3 und 4 wieder gut gemacht haben. Ein Souveränes 2:0 brachte uns nochmal im letzten Spiel dieser aufregenden Turnierrunde ins rechte Licht.

Die auffallende Taktik unserer gegnerischen Mannschaften war ganz klar defensiv ausgerichtet. Wir spielten mit den meisten Spielanteilen auf ein Tor. Ab und zu kam es dann logischer Weise zu einem Gegenkonter.
Die Laufwege unserer Offensivspieler wurden teilweise unsauber gepasst bzw. nicht immer erkannt.

Dabei wurden die weiteren Spiele in der Vorrunde gegen die TSG Ailingen mit 2:0 und gegen den FV Bad Waldsee mit 3:1 gewonnen.

Das Turnier gewann der FC Wangen vor dem VFB Friedrichshafen.

Glückwunsch von unserer Seite an den Sieger und ein großes Dankeschön an die Sponsoren der Sparkasse.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1378

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok