Ravensburg holt Luca Gruler vom SC Pfullendorf

21-jähriger Mittelfeldspieler soll offensiv Akzente setzen - Letzter Härtetest für den FV vor dem Pokalfinale beim Meister Ulm

Bald Mannschaftskameraden: Luca Gruler (rechts) kommt vom SC Pfullendorf zum FV Ravensburg (Sebastian Mähr). Foto: DEREK SCHUH

Ravensburg / at/tk - Der FV Ravensburg hat für die neue Saison den ersten Transfer eingetütet: Vom Oberliga-Absteiger SC Pfullendorf kommt der 21-jährige Kreativspieler Luca Gruler.

Mit der Partie beim bereits feststehenden Meister und Regionalliga-Aufsteiger SSV Ulm 1846 geht für die Fußballer des FV Ravensburg am Samstag die Saison zu Ende.

Die Partie ab 15.30 Uhr im Ulmer Donaustadion ist für die Ravensburger der letzte Härtetest vor dem Saisonhöhepunkt eine Woche später.

... mehr lesen Sie unter FuPa.net

Freitag, 20.05.16 | Autor: Schwäbische Zeitung / Von Alexander Tutschner

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 1854

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok