U-14 | verliert im Lokalderby gegen die U15 des SV Weingarten mit 0:1

Auf dem Kunstrasenplatz vom TSB Ravensburg mussten die Jungs vom FV Ravensburg eine herbe Niederlage einstecken.

Das Spiel plätscherte so vor sich hin und Torraumszenen waren Mangelware. Doch wiederum nach einem schön durchgesteckten Ball und anschließendem Querpass im Strafraum geriet man unglücklich mit 0:1 in Rückstand.

Dieses Tor sollte dann auch die Niederlage im Derby gegen den die C-Junioren des SV Weingarten besiegeln.

In der zweiten Halbzeit machten die Kicker vom FV Ravensburg noch Druck nach vorne und man stellte das taktische Konzept immer wieder um, aber die richtige, durchschlagskräftige Torchance konnte nicht mehr herausgespielt werden.

Vielleicht ist es jetzt gut, dass man in die Winterpause in der Landesstaffel IV geht, um in der Hallensaison Kraft und Energie für die anstehende Rückrunde im Jahr 2018 gestärkt angehen zu können.

Das Spiel stand unter besonderer Beobachtung, sogar vom „Jägerstand“ aus, die Analyse folgt sicherlich noch… (siehe Bilder)

Folgende Spieler kamen zum Einsatz:

Leon Pialoudis, Fabian Hertnagel, Robin Hertnagel, Julian Klein, Marius Mahle, Maximilian Neher, Moritz Kriegler, Nick Zimmerer, Niklas Bolgert, Paul Wanner, Ozan Görmez, Bastian Strunk, Patrick Döberl, Denis Nasic, Dennis Anschitz

  • Gelesen: 166

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2018 FV 1893 Ravensburg e.V.