U-14 | startete das Jahr beim Sparkassen-Cup 2020 in Radolfzell

u14 web

Das erste Gruppenspiel gegen FC 08 Villingen konnten die blau weißen Jungs mit 4:1 für sich entscheiden.

Der zweite Gruppengegner, AKA Voralberg, wirkte fitter und vorderten die blau weißen Jungs heraus die ungewohnt Probleme beim Spielaufbau hatten. Die Voralberger waren immer wieder aus der Eroberung gefährlich und schlugen unsere Jungs mit 0:3.

Nach einer Ansprache und Lösungsfindung wurde es gegen SC Pfullendorf besser umgesetzt und die Jungs gewannen das dritte Gruppenspiel mit 7:0.

Das letzte Gruppenspiel gegen Stuttgarter Kickers trumpften die blau weißen wie gewohnt auf und zeigten einen Tempofussball wie man es von ihnen kennt. Allerdings war man im letzten Drittel nicht konsequent und konnte für die spielerisch überlege Leistung sich nicht belohnen. So stand es nach 15 Minuten Spielzeit 3:1 für Kickers.

Somit erreichten die Jungs Platz 3 in der Gruppe und qualifizierte sich für das Platzierungsspiel um Platz 5 gegen SV Zimmern.

Hier schenkte man sich nichts und beide Teams wollten zeigen was sie drauf haben. Letztendlich konnten die blau weißen das Spiel um Platz 5 mit 4:0 gewinnen.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 317

FV Ravensburg auf Social Media

Wiesentaltalente auf Social Media


Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2020 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.