U-13 | holt den Titel des Bezirksmeisters im WFV-Sparkassen-Junior-Cup

WFV Bezirksmeister 20190119

Im ersten Spiel in Ailingen durfte der FV Ravensburg 1 gegen den TSV Tettnang antreten. Von Anfang an konnten unsere Jungs viel Druck aufbauen, der Gegner kam erst in der dritten Spielminute das erste Mal überhaupt vor unser Tor.

Trotz fortgesetzter, deutlicher Überlegenheit musste unsere Mannschaft aber in der 5. Minute durch einen Konter das 0:1 hinnehmen. In der Folge kam unsere U13 zu einigen guten Einschussmöglichkeiten, aber immer war irgendwie ein Bein des Gegners dazwischen. So blieb es schlussendlich bei einer unglücklichen, knappen Niederlage.

Im zweiten Spiel ging es gegen den VfB Friedrichshafen. Auch hier konnte das Team viel Druck aufbauen, der VfB kam während des gesamten Spiels nicht einmal nennenswert vor unser Tor. Aber trotz schön herausgespielter Chancen wollte der Ball auch in diesem Spiel nicht in den gegnerischen Kasten. So blieb es beim 0:0 Unentschieden.

Die Ausgangslage vor dem letzten Gruppenspiel war denkbar spannend. Alle drei Mannschaften -Waldsee, Friedrichshafen und wir, Tettnang war schon qualifiziert- konnten sich noch Hoffnungen auf den 2. Platz und damit den Einzug ins Halbfinale machen.

Gegen den FV Bad Waldsee entwickelte sich ein temporeiches Spiel mit guten bis sehr guten Chancen auf beiden Seiten. In der 3. Spielminute erhielt unsere Mannschaft einen Strafstoß zugesprochen, der FV ging mit 1:0 in Führung. Im Verlauf des Spiels kam es zu weiteren, sehr schön herausgespielten Chancen. Gegen Ende des Spiels drückte Waldsee intensiv auf den Ausgleich, mit dem 2:0 in der 8. Minute war das Spiel aber für uns entschieden.

Das Halbfinale gegen die U12 des FV hielt was es versprochen hatte. Bereits in der ersten Spielminute konnte unsere U13 mit 1:0 in Führung gehen, sie kontrollierte das Spiel und kam zu dem verdienten 2:0 in der dritten Spielminute. Die U 12 musste jetzt kommen und entwickelte enormen Druck, mit intensivem Pressing konnte sie den Anschlusstreffer erzielen. Es blieb extrem spannend bis zum Schluss, aber letztendlich reichte es mit einem 2:1 zum Einzug ins Finale.

Hier wartete der TSV Tettnang, die Mannschaft gegen die man in der Gruppenphase verloren hatte. Die U13 hatte etwas gut zu machen und sie konnte es von Anfang an unter Beweis stellen. Anders als in der Gruppenphase führte die deutliche Überlegenheit aber schnell zu einen komfortablen 2:0 Vorsprung. Es waren fein herausgespielte Tore, und auch bis zum Schluss war der FV der nun souveräne und verdiente Turniersieger und damit Bezirksmeister!

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 489

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok