U-15 | kommt in Esslingen unter die Räder

Die Jungs von der U15 und das Trainerteam haben sich so viel vorgenommen im ersten Spiel nach der Winterpause.

Positive Einstellung, tolle Vorbereitungsphase, alles nutzte nichts gegen den mitabstiegsgefährdenden Gegner.

In der ersten Halbzeit konnte man noch einigermaßen Mithalten, obwohl da auch schon zu erkennen war, dass es schwer sein wird in Esslingen was zu holen. Halbzeitstand 1:0

Anfang der zweiten Halbzeit waren es erst ein abseitsverdächtiges Tor und in der gleichen Minute ein Fernschuss ins Lattenkreuz und das Spiel war gelaufen. Die weiteren Gegentore fielen wie am Fließband, sogar noch 3 Treffer in der Nachspielzeit. Endstand 8:0

Hoffen wir, dass es dem gesamten Team gelingt Mut und positive Ausstrahlung einzuhauchen um den Start in die Rückrunde eine Wende geben zu können.

Am Samstag kommt der Tabellenführer SV Reutlingen ins Wiesental, Spielbeginn ist 12.45 Uhr

Folgende Spieler standen im Kader:

Valentin Heidt, Tom Jaufmann, Patrick Döberl, Tim Huss, Torben Fricker, Marcel Klein, Leon Birkenmaier, Maxi Neher, Marius Mahle, Niklas Bolgert, Amon Chis, Robin Hertnagel, Fabian Hertnagel, Bastian Strunk, Lenny Forstenhäusler, Rojhat Demir, Denis Nasic, Leotrim Gashaj, Moritz Kriegler, Verite Lebika

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 376

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok