U-17 | Unglückliche Niederlage zum Saisonstart

Die B-Junioren des FV Ravensburg verlieren ihr erstes Saisonspiel in Pfullingen unglücklich mit 3:2.

Da der Schiedsrichter nicht rechtzeitig angekommen war, begann das Spiel mit 15-minütiger Verspätung. Von Beginn an entwickelte sich ein intensives Spiel mit Torschüssen auf beiden Seiten.

In der 10. Minute wurde Elias Gresser im Strafraum von einem Gegenspieler getroffen, der Schiedsrichter ließ aber unerklärlicherweise weiterlaufen. In der Folge bekam der FV das Spiel immer besser in den Griff und erarbeitete sich gute Torchancen, die aber nicht genutzt wurden.

Nach einem Eckball erzielte dann in der 29. Minute der aufgerückte Niclas van Beek das verdiente 0:1. Ravensburg hatte das Spiel gut im Griff, leistete sich aber in der Folge zwei Fehler im Spielaufbau und in der Abwehr die Pfullingen konsequent nutzte.

In der 36. Minute wurde ein Ball, trotz mehrere Möglichkeiten, nicht sauber geklärt was zum 1:1 führte.

Direkt vor der Halbzeit gab es einen berechtigten Elfmeter für Pfullingen, somit stand es 2:1.

Der FV ließ die Köpfe nicht hängen und gab nach der Pause weiter Gas. Es wurden weiter gute Torchancen erarbeitet. In der 63. Minute nutzte Daniel dann seine Chance und erzielte das umjubelte 2:2.

Nur 5 Minuten später musste Ravensburg aber nach einem Konter das 3:2 einstecken. Jetzt warf der FV alles nach vorne und hatte durch Liam nach einem Eckball die Chance zum Ausgleich.

In der letzten Minute hätte es dann einen Strafstoß für den FV geben müssen. Adrian hatte sich den Ball vorgelegt und wurde im Strafraum von einem Verteidiger weggecheckt. Leider sah der Schiedsrichter das anders und so startet der FV mit einer Auswärtsniederlage in die neue Saison.

Fazit:

Trotz der Niederlage eine starke Leistung. Dies war an der spielerischen Überlegenheit, die sich auch in der höheren Anzahl von Tormöglichkeiten und Eckbällen gezeigt hat, deutlich zu erkennen.

Wenn die Chancenverwertung erhöht und die individuellen Fehler reduziert werden ist in dieser Saison noch einiges drin.

FV:

Harscher, van Beek, Agbodemegbe (40. Gierer), Stehle, Mayer, Pfister, Ademi (76. Busch), Brecht, Bloching, Gresser (51. Xhemaili), Kelmendi (70. Ekincioglu)

Weiter im Kader:

Pialoudis ( ETW ), Moore, Olschewski

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 400

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2018 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok