Ravensburgs Spieler müssen ans Limit kommen

sz110419

Jona Boneberger (rechts) trifft mit dem FV Ravensburg auf den Tabellenzweiten Bahlinger SC. (Foto: Rolf Schultes)

Fünf Siege, zwei Unentschieden, eine Niederlage – die Bilanz des FV Ravensburg nach dem Ende der Winterpause kann sich in der Fußball-Oberliga wahrlich sehen lassen.

Dass zu dieser Bilanz einer Spitzenmannschaft aber nicht eine Mannschaft aus der Spitzengruppe gehört, ist mit den wechselhaften Leistungen der Ravensburger in der Vorrunde zu erklären.

So bleibt Trainer Steffen Wohlfarth mit seiner Mannschaft nichts anderes übrig, als in großen Spielen großen Gegnern zu zeigen, was bei konstanten Leistungen möglich gewesen wäre.

Einer dieser großen Gegner kommt mit dem Bahlinger SC am Samstag (14 Uhr) nach Ravensburg.

... mehr lesen Sie unter Schwäbische.de

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 156

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2019 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok