Raus aus der Ergebniskrise

sz291018

Zwei vorbildliche Ravensburger Fußballarbeiter: Mortiz Jeggle (links) und Daniel Hörtkorn (rechts) im Luftduell mit dem Stuttgarter Mijo Tunjic. (Foto: Rolf Schultes)

Tief steckte der FV Ravensburg in der bisherigen Oberliga-Saison in einer Ergebniskrise.

Dem ambitionierten FV-Coach Steffen Wohlfarth verhagelte es Woche um Woche immer wieder die Laune, weil es seiner Mannschaft einfach nicht gelingen wollte, in eine echte Serie zu kommen. Da tröstete ihn auch nicht, dass er vor dem vergangenen Wochenende fünf Partien lang ungeschlagen war – angesichts von vier Unentschieden und nur einem Sieg.

Der Samstagnachmittag könnte im Rückspiegel womöglich der Moment gewesen sein, wo sich das Blatt gewendet hat. Mit etwas Glück und viel Einsatz gelang dem FV ein prestigeträchtiger 2:1-Erfolg gegen die Stuttgarter Kickers.

... mehr lesen Sie unter Schwäbische.de

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 148

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2018 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok