U-13 | dominiert den TSV Neu-Ulm

Team060418

Bei herrlichstem Frühlingswetter trat die U13 zum ersten Auswärtsspiel der Rückrunde gegen den TSV Neu-Ulm an. Von Anfang an zeigten die Jungs von Simon Eder, dass sie auf Sieg spielten.

Mit einfallsreichen Aktionen kombinierten sie sich immer wieder vor das Neu-Ulmer Tor. In der 19. Minute war es dann so weit: Mit zwingendem Passspiel und einem souveränen Abschluss erspielten sich die FV-Kicker das 1:0.

15 Minuten später fiel das 2:0, mit dem die U13-Kicker in die Halbzeitpause gingen.

Aus der Pause kam das U13-Team genauso torhungrig zurück, wie es sich während der gesamten ersten Halbzeit präsentiert hatte. Immer wieder kombinierte es sich erfolgreich vor das Neu-Ulmer Tor.

In der 41. Minute wussten sich die Neu-Ulmer dann nur noch mit einer Notbremse zu retten. Den zuerkannten Elf-Meter verwandelte die U13 souverän zum 3:0.

Nach und nach verließen den TSV Neu-Ulm die Kräfte in diesem zweikampfbetonten Spiel. Die U13 hingegen nutzte ihre gute Athletik, um im letzten Drittel noch zwei begeisternde Tore zu erzielen. Endstand: 5:0.

Klasse Jungs, wie ihr euch in Neu-Ulm präsentiert habt: Auf allen Positionen kämpferisch und siegeshungrig bis zur letzten Minute. Ihr habt die Neu-Ulmer kaum einen Angriff zu Ende spielen lassen und euch selbst ständig neue Torchancen kreiert!

So seh’n Sieger aus…

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 318

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2018 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok