U-13 | in Radolfzell und Illertissen im Halbfinale

Am vergangenen Sonntag trat die U13 nahezu zeitgleich sowohl in Radolfzell als auch in Illertissen an – bestens betreut von Simon Eder und Vito Bormann (Florian Pahn erspielte derweil beim international besetzten Hinder-Cup in Reute mit seinen „Silberrücken“ den fantastischen 3. Platz - herzlichen Glückwunsch!).

Sparkassen-Cup in Radolfzell Beim Sparkassen-Cup 2018 beim FC03 Radolfzell schien den U13-Kickern zunächst die Anstrengung vom Vortag noch etwas in den Knochen zu stecken. Doch dann steigerten sie sich erheblich und sicherten sie damit den Einzug ins Halbfinale:

  • FV : SC Pfullendorf 1:5
  • FV : Freiburger FC 1:1
  • FV : Offenburger FV 6:1
  • FV : SV Zimmern 1:0

Halbfinale:

  • FV : FC08 Villingen 2:3

Eigentlich wollten die Jungs im Spiel um Platz 3 ihren Sieg aus der Gruppenrunde gegen Zimmern wiederholen. Doch leider verfehlten sie dieses Ziel mit 3:4 ganz knapp und belegten damit Platz 4.


Nautilla Cup in Illertissen Mit klaren Siegen starteten die U13-Kicker in die Gruppenspiele. So zogen sie – trotz zweimaligem Unentschieden – ins Halbfinale ein.

  • FV : SV Amendingen 4:0
  • FV : FC Memmingen 3:1
  • FV : FV Illertissen 0:0
  • FV : TSV Neu Ulm 0:0

Halbfinale:

  • FV : SSV Biberach 0:2

Den Frust über das verlorene Halbfinale nahmen die Jungs von Simon Eder mit in das Spiel um Platz 3 mit einer Neuauflage der Begegnung mit dem FV Illertissen. Hier gaben die Jungs alles und machten es besonders spannend:

Nach einem 1:1 sicherten sie sich im 9m-Schießen mit 4:2 den 3. Platz!

Herzlichen Glückwunsch an die Teams in Radolfzell und Illertissen und die Betreuer Simon Eder und Vito Bormann!

  • Gelesen: 201

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2018 FV 1893 Ravensburg e.V.