U-19 | TSG Balingen vs FV Ravensburg

Das Spiel fing seitens des FV Ravensburg stark an, strukturierter Spielaufbau mit vielen Großchancen prägten die erste Halbzeit. Von Beginn an wurde konzentriert mit viel Körperspannung und Einsatz gegen den Ball gearbeitet.

Die Abschlüsse wurden sehr gut herausgespielt und nur der Torhüter oder ein Spieler auf der Linie konnten einen höheren Rückstand der TSG Balingen verhindern. Der FV Ravensburg lässt nicht viel zu, dennoch waren die vereinzelnde Angriffe der TSG immer wieder gefährlich und verlangten dem FV alles ab.

Nach schönem Zuspiel von links auf Liam war der folgende Schuss nur knapp am Tor vorbei gegangen. Beim gleich danach folgenden Angriff kam ein Pass aus dem Mittelfeld auf den Kopf von Thomas König der den Ball auf Robin Hettel weiterleiten konnte, Robin passte dann zu David Hoffmann, der den Ball direkt mit einem Drehschuss aus 16m unten links im Tor in der 11. Minute unterbringen konnte.

Weitere stark vorgetragene Angriffe waren in der Folge des Spiels von den Ravensburger immer wieder zu sehen dann ein Freistoß von links der TSG in den 16 Meterraum der von einem TSG Spieler direkt mit dem Kopf abgenommen werden konnte. Zum Glück nur über die Querlatte am Tor vorbei geköpft.

Im Gegenzug dann ein schöner Angriff des FV‘s von Rechts. Yannick Wanner nahm den Ball auf und konnte sich mit einer schönen Einzelaktion im 16-Meterraum durchsetzen und schoss platziert in das rechte untere Eck. Der Torhüter der TSG konnte nur knapp mit dem Fuß zur Ecke klären. Der in dieser Folge entstandene Eckstoss wurde diesmal sehr schön von Niklas getreten. Der Ball fand dann den Kopf von Moritz Hartmann der den Ball mit einem Aufsetzer am Torhüter vorbei aber leider nicht im Tor unterbringen konnte. Direkt auf der Linie stand noch ein Balinger Spieler der den Ball in höchster Not noch mit dem Kopf von der Linie kratzen konnte. Alle Zuschauer und FV Spieler haben den Ball schon im Tor gewähnt. Das war dann in der 30. Minute. Weiterhin gute und gefährliche Angriffe und Chancen des FV´s, aber auch die TSG tauchte immer wieder gefährlich vor dem FV Tor. auf Es blieb allerdings beim 0:1 zur Halbzeit.

Leider konnte der FV an die starke 1.Halbzeit nicht anknüpfen. Der FV war in der Folge unkonzentriert und ließ dem Gegner zu viele Räume der diese immer stärker nutzte und uns immer wieder extrem unter Druck setze.

Dann gab es von halblinker Position einen Freistoß der TSG der direkt den Weg ins Ravensburger Tor fand. Zu diesem Zeitpunkt eher ein glücklicher Ausgleich der TSG in der 57.Minute.

Nach diesem Ausgleich drehte dann die TSG auf und erspielte sich Zug um Zug immer näher an die Führung heran. Dennoch war der FV gefährlich und Robin Hettel und Thomas König hatten die Führung auf dem Fuß. Dann ein sehr gut herausgespielter Angriff der TSG wurde nur noch durch eine herrliche Fußabwehr von Sebastian Segbers verhindert.

Dennoch gelang der TSG der Führungstreffer in der 77.Minute der dann am Ende durch ein Ausrutscher eines FV Abwehrspielers im 16 Meterraums unterstützt wurde. Nun hingen die Köpfe tief und der FV konnte sich nicht mehr richtig befreien. Jetzt war mentale stärke gefragt und alle glaubten dann doch nicht wirklich an den Ausgleich.

In der 90+4 Minute dann aber doch noch ein sehenswerter Angriff des FV´s. Thomas König passte aus dem Mittelfeld auf den mitlaufenden Samuel Walter auf die rechte Aussenseite. Samu konnte dann unbedrängt in den 16 Meterraum der TSG eindringen schaute einmal kurz hoch und sah den heranstürmenden David am kurzen Eck. David konnte den Ball nur noch mit einem Hechtsprung mit dem Kopf erreichen. Der Ball schlug dann im TSG Tor ein ohne das der Torhüter reagieren konnte. Der FV hat den Ausgleich quasi im Schlusspfiff erzielt. Ein gerechtes Ergebnis, wenn man beide Halbzeiten betrachtet.

Fazit:

Die Jungs haben die 1.Halbzeit dominiert und haben sich hierfür nur teilweise belohnt. Die Halbzeitführung hätte höher sein müssen um bei der TSG einen Sieg nach Hause zu bringen. Hier muss noch an der Konstanz und Torausbeute gearbeitet werden.

  • Erstellt am .
  • Gelesen: 392

Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

Copyright © 2018 FV 1893 Ravensburg e.V.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok