U-15 | Befreiungsschlag gegen Offenburg

IMG 20180311 WA0029

Am Samstag empfing der FV Ravensburg, den Offenburger FV. Dabei setzten sich die U15-Jungs mit einem verdienten 2-0 Erfolg durch.

Nach einer intensiven Trainingswoche, zeigte die U15 am Samstag, eine geschlossen starke Mannschaftsleistung. Dabei, wurde neben spielerischer Qualität auch Laufbereitschaft, Konzentration und großer Wille an den Tag gelegt.

In einer überzeugenden ersten Halbzeit, ging es verdientermaßen mit 2-0 in die Pause. Auch im zweiten Spielabschnitt, bemühte sich der FV weiter um Spielkontrolle, was aufgrund der größeren Risikobereitschaft des Gegners, phasenweise schwieriger wurde. Einen möglichen Anschlusstreffer vereitelte FV Torspieler M. Harscher nach gefährlichem Distanzschuss, mit einer tollen Parade.

Der Spielfluss ließ anschließend etwas nach, doch dafür ergaben sich beste Kontermöglichkeiten für den FV Ravensburg: Der Gästekeeper, blieb dabei jedoch in mehreren 1-gegen-1 Situationen, Sieger und verhinderte, ein höheres Ergebnis. Somit blieb es trotz hochkarätigen Torchancen, beim 2-0 Heimsieg für die Ravensburger.

Fazit:

Die U15 belohnte sich für eine hochkonzentrierte Leistung und fährt drei wichtige Oberliga-Punkte ein. Nächste Woche möchte man in Pforzheim daran anknüpfen.

Tore:

M. Knörle, E. Gresser

Kader:

Agbodemegbe Gustav, Albayrak Esad, Ambrosius Niklas, Dick Matthias, Ekincioglu Yusuf, Gresser Elias, Harscher Marco, Herold Noah, Hill Jonathan, Knörle Marius, Metzdorf Philipp, Rauch Xavier, Schraff Lennard, Schulz Luca, Schwarz Johann, Xhemaili Adrian

  • IMG-20180311-WA0028
  • IMG-20180311-WA0029
  • IMG-20180311-WA0032
  • IMG-20180311-WA0036
  • IMG-20180311-WA0041
  • IMG-20180311-WA0044

    • Erstellt am .
    • Gelesen: 487

    Impressum   |   Datenschutz   |   Kontakt

    Copyright © 2018 FV 1893 Ravensburg e.V.

    Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
    Weitere Informationen Ok