Skip to main content

FV Ravensburg will nachlegen - notfalls auch mit Hilfe eines Klaviers

sz070324

Nach dem Sieg gegen den FC Holzhausen muss der FV Ravensburg (Thomas Zimmermann) gegen Reutlingen nachlegen. (Foto: Rolf Schultes)

Die Fußballer treffen in der Oberliga in der cteam-Arena auf den SSV Reutlingen. Die Verantwortlichen hoffen auf viele Zuschauer, die laut sein sollen.

Im Kampf um den Klassenerhalt in der Fußball-Oberliga steht dem FV Ravensburg das nächste direkte Duell bevor. Am Samstag (16 Uhr/cteam-Arena) treffen die Oberschwaben auf den SSV Reutlingen. Die Partie darf nur im Stadion angepfiffen werden - weil es ein Sicherheitsspiel ist. Die Ravensburger haben alles dafür getan, den Rasen spielbereit zu bekommen. Ihren Teil zu einem Erfolg sollen die Zuschauer beitragen.

... mehr lesen Sie unter Schwäbische.de

 

  • Aufrufe: 491