FV-Trainer Flitsch freut sich über mehr Alternativen

sz090922

Gabriel Galinec (li.) gab im Pokal gegen den SSV Ulm 1846 (Moritz Hannemann) ein gutes Startelfdebüt für den FV Ravensburg. (Foto: Rolf Schultes)

Der Auftritt des FV Ravensburg in der dritten Runde des Fußball-Verbandspokals war einer der besten des Oberligisten in dieser Saison.

Trotz der 1:3-Niederlage gegen den Spitzenreiter der Regionalliga, den SSV Ulm 1846, hat der FV am Dienstagabend vor rund 1000 Zuschauern vieles richtig gemacht. Eine ähnliche Leistung ist auch am Sonntag (15 Uhr) nötig, wenn die Stuttgarter Kickers in die Ravensburger cteam-Arena kommen.

... mehr lesen Sie unter Schwäbische.de

 

  • Aufrufe: 239
blauweissesfussballherz | #🔵⚪️⚽️❤️

Copyright © 2022  FV 1893 Ravensburg e.V.

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu betreiben und zu verbessern.

Cookie-Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um unsere Website zu analysieren und zu verbessern, und wir verwenden sie für Marketingzwecke, um sicherzustellen, dass Sie relevante Inhalte sehen. Das Nichtzulassen von Cookies kann Ihre Benutzererfahrung beeinträchtigen.
Functional Cookies Always active
Funktionale Cookies stellen sicher, dass unsere Website gut funktioniert und sind immer aktiviert. Alles, um Ihnen eine gut funktionierende Website zu präsentieren.
Analytical Cookies Not active
Mit analytischen Cookies können wir (anonymisierte) Daten über die Nutzung unserer Website sammeln. Dies hilft uns bei der Optimierung der Website.
Marketing Cookies Not active
Wir verwenden Marketing-Cookies für Funktionen wie Social-Media-Share-Buttons und zur Verfolgung des Surfverhaltens. Mit diesen Cookies können wir Ihnen relevante Inhalte und Werbung zeigen.