Beim FV Ravensburg gibt es viele Emotionen, ein Platzverweis – und wieder ein Unentschieden

sz141121

Zahlreiche Fouls, hier von Ilshofens Moritz Lindner (hi.) gegen Moritz Jeggle störten den Spielfluss in der Oberliga bei der Partie FV Ravensburg gegen den TSV Ilshofen. (Foto: Rolf Schultes)

Nein, einig wurden sie sich an diesem Nachmittag nicht mehr. Auch nach Spielschluss hatten Daniel Schmelzle vom TSV Ilshofen und Ravensburgs Daniel Schachtschneider Gesprächsbedarf. Was war passiert?

In einem Zweikampf in der 33. Minute des Oberliga-Spiels verhakten sich die beiden beim Aufstehen, der Schiedsrichterassistent sah in dieser unübersichtlichen Aktion ein Nachtreten von Schachtschneider. Der FV-Stürmer flog mit Rot vom Platz, Schmelzle kam ohne Karte davon.

„Da war gar nichts, ein absoluter Witz“, sagte Schachtschneider nach Abpfiff vor den Kabinen zu Schmelzle, der nicht ganz seiner Meinung war.

FV-Trainer Steffen Wohlfarth stand grummelnd daneben, er war nicht nur mit dem Platzverweis, sondern auch mit dem 1:1-Endergebnis unzufrieden.

... mehr lesen Sie unter Schwäbische.de

  • Aufrufe: 124
blauweissesfussballherz | #🔵⚪️⚽️❤️

Copyright © 2021  FV 1893 Ravensburg e.V.