Drucken

FV beendet harte Trainingswoche mit 0:5 Sieg beim TSV Heimenkirch

Veröffentlicht in 1. Mannschaft

Der FV Ravensburg besiegte gestern den Bezirksligisten mit einem klaren 0:5 Sieg bei extrem starken Regen und teils schon winterlichen Temperaturen in einem Spiel, dass dem FV doch einiges abverlangte.

Ein von Simon Schnepf trainierter motivierter und auch überzeugender Bezirksligist forderte den FV Ravensburg stark und konnte das Spiel bis zur 44. Minute mit einem 0:0 halten, ehe Andreas Kalteis nach schöner Flanke von Thomas Zimmermann volley das 0:1 erzielte.

Der FV hatte zwar klare Feldvorteile und viel Ballbesitz und auch Pech mit einem Latten- und Pfostenschuss, doch hatte auch der TSV Heimenkirch seine Chancen, um ein Tor zu erzielen.

Auffallend beim Oberligisten war die Umstellung von Steffen Wohlfarth hinter die Spitzen in zentraler Position, wo er seinem Spiel auch seinen Stempel aufdrücken konnte und immer wieder mit klugen Zuspielen seine Mitspieler in Position brachte.

Auch die Neuzugänge Nicolas Jann und Omar Jatta hinterließen einen guten Eindruck und werden für den FV die erhofften Verstärkungen.

In der 2. Halbzeit drückte dann erst ein strittiger Handelfmeter - sicher verwandelt von Ralf Heimgartner - die Überlegenheit des Oberligisten aus, dem der FV mit weiteren Toren von Johannes Vees, Omar Jatta und nochmals Andi Kalteis einen letztendlich klaren Sieg folgen ließ.

Der TSV Heimenkirch war ein guter und sehr gastfreundlicher Gegner, der trotz der widrigen Wetterverhältnisse das Spiel auf ihrem schönen Rasenplatz austrug!

Es spielten:

1. Halbzeit:

Buss – Litz – Jann – Fiesel – Joser – Wohlfarth – Kalteis – Zimmermann – Soyudogru – Boneberger – Hörtkorn

2. Halbzeit:

Frey – Reischmann – Abt – Joser – Gbadamassi – Wohlfarth – Heimgartner - Jatta – Toprak – Vees – Kalteis