U-14 | verlieren gegen FV Olympia Laupheim U15 in der Landesstaffel mit 6:0

In der 1. Halbzeit konnten die Jungs um das Trainergespann Daniel Fürgut und Vito Bohrmann noch gut mithalten.

In der 19. Minute kam es dann zu einem Zusammenprall im Strafraum mit unserem Torspieler gegen den Stürmer von Olympia, die schwerwiegende Folgen hatten. Erstens Elfmeter, welcher zum 0:1 führte und noch schlimmer die Knieverletzung von Leon. Dieser musste ausgewechselt und der Krankenwagen alarmiert werden.

Die Ravensburger Kicker hatten dann danach noch zwei dicke Chancen um den Ausgleich zu schießen, leider kam es aber anders und wir kassierten den zweiten Gegentreffer zum Halbzeitstand von 0:2.

In der zweiten Hälfte machten die „Riesen“ von Laupheim mächtig Druck und konnten noch vier weitere Treffer erzielen.

Es wird in dieser Klasse schwer gegen die Jahrgangs Älteren Stand zu halten, am kommenden Sonntag gibt es dann wieder eine weitere Chance gegen FV Weißenhorn wichtige Punkte sich zu erkämpfen.