U-11 | Aluminium verhindert drei Punkte gegen Tabellenführer

Vierter Spieltag, D-Junioren-Leistungsstaffel:

 

Am 07.10.2017 waren die U11-Kicker zu Gast bei der SGM Baindt/Baienfurt, die bis dato die Tabelle der Leistungsstaffel anführte.

Gegen die großgewachsenen Gegner schlugen sich die Jungs aus dem Wiesental wacker. Nach zwei Torchancen der Gastgeber in der Anfangsphase übernahmen die FV'ler zunehmend das Spielgeschehen und erarbeiteten sich zahlreiche Einschussmöglichkeiten, die jedoch alle nicht ihr Ziel finden wollten. Torlos verabschiedete man sich in die Halbzeitpause.

In der 41. Minute versprang der Ball unglücklich in der eigenen Abwehr, was ein Angreifer von der SGM geistesgegenwärtig zu einem Fernschuss nutzte, der sich über den Torwart hinweg ins Ravensburger Tor senkte.

Unter Zeitdruck lief man nun einem Rückstand hinterher und musste aufpassen, sich dabei keinen vorentscheidenden Konter einzufangen.

Zehn Minuten vor Spielende trug das unermüdliche Anrennen Früchte: nach einem Eckball vor dem Tor der SGM konnte der Ball nicht aus dem Strafraum befördert werden und fiel einem Ravensburger vor die Füße, der blitzsauber abstaubte und damit den verdienten Ausgleich herstellte.

Am Ende wäre sogar fast noch der Siegtreffer für den FV gelungen; ein Freistoß von der rechten Seite segelte sehenswert über die gesamte Abwehr ins lange Eck und küsste dort aber statt den Maschen nur die Querlatte.

Am fünften Spieltag (14.10., 14:15 Uhr) trifft die U11 daheim gegen den TSV Meckenbeuren.

Zum Spielbericht …

Zur Tabelle …