Jährlich grüßt das Murmeltier

FV Ravensburg ist nach der blamablen 0:4-Niederlage gegen Freiburg am Tiefpunkt angekommen

„Die ganze Mannschaft hat versagt“ – FV Kapitän Steffen Wohlfarth (rechts) spricht nach dem 0:4 gegen Freiberg (Patrick Fossi) klare Worte. (Foto: Elke Obser)

Ravensburg at | Nicht täglich aber zumindest jährlich grüßt das Murmeltier beim FV Ravensburg. Mit hochtrabenden Zielen und dem Traum vom Aufstieg in die Regionalliga gehen Verantwortliche, Trainer und Spieler in die Saison.

Ein guter Saisonstart lässt auf Großes hoffen. Spätestens aber im Oktober bricht die Mannschaft ein und bringt sich durch eine Schwächephase aus dem Rennen um die Aufstiegsplätze.

An diesem Punkt ist man jetzt mal wieder angekommen. Nach dem blamablen 0:4 im Heimspiel gegen Aufsteiger SGV Freiberg fällt der FV am 13. Spieltag auf Platz neun der Fußball-Oberliga zurück.

... mehr lesen Sie unter Schwäbische.de

Montag, 30.10.17 | Autor Schwäbische Zeitung von Alexander Tutschner