FV Ravensburg beendet seine Durststrecke

4:1-Sieg in der Fußball-Oberliga gegen die Stuttgarter Kickers II – Späte Tore entscheiden das Spiel

Felix Schäch (vorne) zeigte ein gutes Spiel und schoss ein Tor beim 4:1-Sieg des FV Ravensburg gegen die Stuttgarter Kickers II (David Barisic). (Foto: Rolf Schultes)

Ravensburg tk | Die Fußballer des FV Ravensburg haben nach sechs sieglosen Spielen in Folge in der Oberliga mal wieder gewonnen.

Im vorletzten Heimspiel der Saison setzte sich Ravensburg am Samstagnachmittag im Stadion im Wiesental gegen die Stuttgarter Kickers II mit 4:1 durch.

Soyudogru, Schäch und zweimal Zimmermann schossen den FV zum Sieg.

... mehr lesen Sie unter Schwäbische.de

Samstag, 06.05.17 | Autor Schwäbische Zeitung von Thorsten Kern